Die Zwei-Tages-Tour führte die 30 Teilnehmerinnen in diesem Jahr nach Nordhorn. Trotz einiger Regenschauer auf dem Hinweg herrschte gute Stimmung, die am freitag abend ihren Höhepunkt in einer kleinen Bootstour mit Sektempfang fand.